Externe Dienststellen

Die Arbeit der Bischöflichen Kommissionen, der Bereiche im Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz und des Verbands der Diözesen Deutschlands (VDD) wird von folgenden Einrichtungen unterstützt.

 

Arbeitsstelle für Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz

Die Arbeitsstelle für Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz ist tätig für eine geschlechtergerechte Pastoral aus Frauensicht, die sensibel ist für die Zeichen der Zeit. Sie setzt pastorale Initiativen und Schwerpunktthemen der Bischofskonferenz um und bringt Erfahrungen, Positionen und Visionen von Frauen in die Gesamtpastoral ein.

Leiterin: Prof. Dr. Hildegund Keul
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf
Telefon: 0211/97533151
E-Mail: info(at)dbkfrauenseelsorge.dbkde
www.frauenseelsorge.de  

 

Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (afj)

Leiterin: Bianka Mohr
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf
Telefon: 0211/484766-0
Fax: 0211/484766-22
E-Mail: info(at)afj.de
www.afj.de 


Katholische Arbeitsstelle für missionarische Pastoral (KAMP)

In einer Gesellschaft, die sich zunehmend und immer schneller wandelt, benötigt die Kirche erneuerte Formen, um ihre Aufgabe zu erfüllen: die Botschaft des Evangeliums von Gott in Jesus Christus mutig zu verkünden und glaubwürdig zu bezeugen. Das ist ihre Sendung, ihre Mission. So bleibt sie im Dialog mit den Menschen dieser Zeit und ihren Fragen und Themen. Die Arbeitsstelle beobachtet und analysiert gesellschaftliche Wandlungsprozesse, gibt theologische Anregungen und trägt so auf ihre Weise zu einer erneuerten Seelsorge und Verkündigung in der deutschen Kirche bei. Sie arbeitet den Gremien der Bischofskonferenz zu und unterstützt Bistümer und einschlägige kirchliche Akteure und Organisationen, dass das Volk Gottes den christlichen Glauben in erneuerter Weise leben, feiern und so weitergeben kann.

Leiter: Dr. Hubertus Schönemann
Holzheienstr. 14
99084 Erfurt
Telefon: 0361/541491-0
E-Mail: sekretariat(at)kamp-erfurt.de
www.kamp-erfurt.de  
 

Kirchliche Arbeitsstelle für Männerseelsorge und Männerarbeit in den deutschen Diözesen e. V.

Die Kirchliche Arbeitsstelle für Männerseelsorge hat den Auftrag, die Aufgaben einer zeitgemäßen Männerpastoral bewusst zu machen, zu fördern und ihre Realisierung in Diözesen und Verbänden anzuregen und zu begleiten.

Leiter: Dr. Andreas Heek
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf
Telefon: 0211/51 50 24-20
E-Mail: info(at)kath-maennerarbeit.de
www.kath-maennerarbeit.de

 

Zentrum für Berufungspastoral (ZfB)

Das Zentrum für Berufungspastoral ist eine Arbeitsstelle der Deutschen Bischofskonferenz für die Pastoral der geistlichen Berufe und kirchlichen Dienste. Es unterstützt, fördert und vernetzt Bemühungen um die Berufungspastoral in den Bistümern Deutschlands, der Ordensgemeinschaften und Säkularinstitute.

Direktor: Pfr. Michael Maas
Wintererstr. 6
79104 Freiburg
Telefon: 0761/389 06-60
Fax: 0761/389 06-69
E-Mail: info(at)berufung.org
www.berufung.org 


Deutsches Liturgisches Institut e. V. (DLI)

Leiter: Dr. Marius Linnenborn
Postanschrift:
Postfach 2628
54216 Trier

Hausanschrift:
Weberbach 72 a
54290 Trier
Telefon: 0651/94808-0
Fax: 0651/94808-33
E-Mail: dli(at)liturgie.de
www.liturgie.de   

 

Institut für Staatskirchenrecht der Diözesen Deutschlands

Direktor: Prof. Dr. Ansgar Hense
Adenauerallee 19
53111 Bonn
Telefon: 0228/2674-304
Fax: 0228/2674-307
E-Mail: L.Gruner(at)dbk.de 
www.institut-staatskirchenrecht.de 

 

Justitia et Pax (Deutsche Kommission)

Leiterin der Geschäftsstelle: Gertrud Casel
Kaiserstr. 161
53113 Bonn
Telefon: 0228/103-217; -336
Fax: 0228/103-318
E-Mail: justitia-et-pax(at)dbk.de
www.justitia-et-pax.de  


Katholische Seelsorge für Roma, Sinti & verwandte Gruppen

Nationaldirektor und Leiter: Pfarrer Jan Opiéla
Godesberger Allee 125-127
53175 Bonn
Telefon: 0228/2439-404
Fax: 0228/9268949
E-Mail: info(at)ksfrs.de 
www.ksfrs.de   


Katholisches Kirchenbuchamt

Das Katholische Kirchenbuchamt beschafft (meist für kirchliche Zwecke) kirchliche Personenstandsurkunden jüngeren Datums, hauptsächlich aus Polen, der Tschechischen und der Slowakischen Republik, aus dem ehemaligen Jugoslawien, aus Ungarn und Rumänien sowie weltweit. Das Katholische Kirchenbuchamt wurde mit Beschluss der Fuldaer Bischofskonferenz vom 23. August 1951 eingerichtet und mit der Matrikelführung der heimatvertriebenen Katholiken beauftragt. Anlass für den Aufbau eines Ersatzkirchenbuchamtes war es, einen lückenlosen Nachweis über Taufen, Trauungen und Austritte zu gewährleisten. Die Registrierung der Matrikel erfolgte vor der Weiterleitung an die Taufpfarrämter. Nachdem der Verband der Diözesen Deutschlands 1968 gegründet wurde, musste das Katholische Kirchenbuchamt als Dienststelle des VDD angesehen werden. Dies spiegelt sich seit den 1980er Jahren auch im Namen „Katholisches Kirchenbuchamt des Verbandes der Diözesen Deutschlands“ wider. Im Zuge der Liberalisierung des ehemaligen Ostblocks wurden die in Regensburg archivierten Kirchenbücher 2002 rückgeführt, sodass das Katholische Kirchenbuchamt heute über keine Kirchenbücher verfügt. Die originäre Aufgabe des Kirchenbuchamtes besteht nach wie vor darin, Matrikel für kirchliche Zwecke aus dem Ausland zu vermitteln.

Kontakt:
Andreas Rogozinski
Kaiserstraße 161
53113 Bonn
Telefon: 0228/103-311
Fax: 0228/103-374
E-Mail: kirchenbuchamt(at)dbk.de   


Kirchlicher Arbeitsgerichtshof

Geschäftstelle
Kaiserstraße 161
53113 Bonn
Telefon: 0228/103-216
E-Mail: KAGH(at)dbk.de
   
Leiter: Dr. Martin Fuhrmann
Telefon: 0228/103-210


Kirchliche Versorgungskasse Heimatvertriebene

Kaiserstr. 161
53113 Bonn
Telefon: 0228/103-280


Kirchliche Zusatzversorgungskasse des VDD (KZVK)

Vorstand:
Dr. Ulrich Mitzlaff
Christian Loh

Postanschrift:
Postfach 10 20 64
50460 Köln

Hausanschrift:

Am Römerturm 8
50667 Köln
Telefon: 0221/2031-0
Fax: 0221/2031-410
E-Mail: info(at)kzvk.de
www.kzvk.de